Gelungenes Fest zur Wiedereröffnung

Mit Freunden, Mitgliedern, Ehrengästen, Helfern und Sponsoren wird beim SVR das erfolgreiche Umbauprojekt gefeiert.

Mit vielen Gästen, leckerem Essen und natürlich verschiedenen Sportangeboten hat der Sportverein Rindelbach am Sonntag den abgeschlossene Vereinsheimumbau gefeiert. WLSB-Vizepräsident Manfred Pawlita regte in seinem Grußwort an, den SVR zum "Bauverein" umzubennen, so grandios sei die Leistung der Vereinsheimmodernisierung gewesen. Er nannte das Vereinsgelände eine "Perle des Jagsttals". Vorsitzender Dirk-Michael Wagner berichtete von rund 6500 ehrenamtlichen Helferstunden, die seit Baubeginn Ende September 2017 geleistet wurden. Bürgermeister Volker Grab und Ortsvorsteher Arnulf Hauber gratulierten und überreichten als Geschenk mit einem Augenzwinkern ein Geldgeschenk, das die Erbpachtzahlungen bis zum Vertragsende 2091 decken soll. An mehreren Marktständen gab es danach ein vielseitiges Mittagsessen, bevor es dann sportlich zur Sache ging: Eine Spielstraße, ein Bambini-Tunier und der Elfer-Cup mit Gastmannschaften aus der Rindelbacher Vereinslandschaft rundeten den Festtag ab. Auch ein kräftiger Schauer trübte die Feierlaune beim SVR nicht.

Hier seht ihr einige Bildimpressionen vom Fest:

 

IMG 4853 640x427IMG 4842 640x427IMG 4860 640x427IMG 4863 640x427IMG 4865 640x427IMG 4872 640x427IMG 4881 640x427IMG 4885 640x427IMG 4895 640x427IMG 4900 640x427IMG 4906 640x427IMG 4914 640x427IMG 4918 640x427IMG 4929 640x427IMG 4934 640x427IMG 4937 640x427IMG 4943 640x427IMG 4944 640x427IMG 4946 640x427IMG 4957 640x427IMG 4996 640x427IMG 5004 640x427IMG 5009 640x427IMG 5018 640x427IMG 5023 640x427IMG 5025 640x427IMG 5070 640x427IMG 5054 640x427IMG 5046 640x427IMG 5040 640x427

Festakt zum abgeschlossenen Vereinsheimumbau

Nach über 6.000 freiwilligen Helferstunden, vielen Bausitzungen und so mancher Nachtschicht ist es nun endlich geschafft: Die Renovierung und Erweiterung unseres Vereinsheims mit Sportgaststätte und der Freiter­rasse ist abgeschlossen! Den offiziellen Festakt wollen wir gemeinsam mit Euch, den Mitgliedern, allen Helfern und auch allen interessierten Bürgern, feiern. Ihr seid dazu ganz herzlich einladen!

 

Das Programm:

  • 10:00 Uhr            Frühschoppen mit Besichtigungsmöglichkeit des Vereinsheims
  • 10:30 Uhr            Festakt mit Ansprache des 1. Vorsitzenden, Grußworte aus Politik (BM Grab, OV Hauber), Sport (Sportkreisvorsitzender M. Pawlita) und unseres Architekten C. Romer
  • 11:30 Uhr            Ehrung verdienter „Bauarbeiter“, Dank an Spender und Sponsoren
  • 11:45 Uhr            Schlemmermeile
  • 14:00 Uhr            Kaffee & Kuchen

Wir werden den Tag auch nutzen, verschiedene Aktivitäten rund um unser Vereinsleben vorzustellen und haben einige unterhaltsame Punkte auf dem Programm: Rindelbacher Elfercup, Spielstraße, Jugendfußball-Turnier, Kinderschminken & Hüpfburg sowie eine Bilderwand unseres Umbaus.

Wir freuen uns auf Euch!

IMG 20190515 WA0000

Einladung zur Hauptversammlung am

Freitag, 22. März 2019 um 20:00 Uhr

in unsere Sportgaststätte, Kellerhausstr. 2, Rindelbach.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht der Schatzmeisterin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache über die Berichte
  7. Entlastung des Vorstandes und des Gesamtausschusses
  8. Satzungsänderung - Anpassung an DSGVO
  9. Wahlen
    • 2. Vorsitzende(r), Schatzmeister(in), Jugendleiter(in) Turnen, Vertreter(in) Passive, Abteilungsleiter SPOG, Beisitzer(in) 1,2, 4, Kassenprüfer(in)
    • Zu bestätigen:Abteilungsleiter Tennis,,Jugendleiter Tennis,,Jugendleiter Fußball
  10. Ehrungen
  11. Verschiedenes

Anträge an die Hauptversammlung sind schriftlich bis spätestens Freitag, 15.03.19 an den 1. Vorsitzenden, Dirk-Michael Wagner, Kellerhausstr. 20, 73479 Ellwangen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu richten.

Die Kultdisko High Life gastiert in Rindelbach: Am Samstag, 19. Januar 2019, wird in der Kübelesbuckhalle kräftig gefeiert. Seid dabei! Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/events/340268540037793/

WhatsApp Image 2018 12 27 at 20.32.57

Jürgen Schichta nicht mehr im Amt, Tobias Arbter übernimmt interimsweise.

„Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, aber wir haben in beidseitigem Einvernehmen beschlossen, die Zusammenarbeit zu beenden“, sagt Manuel Klingmann, Abteilungsleiter des SV Rindelbach, zum Trainerwechsel bei der Spielgemeinschaft Rindelbach/Neunheim in der Kreisliga B III. Der Vertrag mit Jürgen Schichta wurde zur Winterpause beendet, bis auf weiteres übernimmt der seitherige Co-Trainer Tobias Arbter die Führung der Mannschaft. „Wir wollen jetzt über den Winter in Ruhe Ausschau nach einem Nachfolger halten“, sagt Martin Schmiedt, Abteilungsleiter des VfL Neunheim. Die Verantwortlichen beider Vereine bedanken sich bei Jürgen Schichta für die gute Arbeit, die er in den vergangenen zweieinhalb Jahren geleistet habe. „Jürgen wurde unser Trainer, als wir die Mannschaft als Spielgemeinschaft neu aufgebaut haben“, sagt Klingmann, „das war keine einfache Aufgabe, die Jürgen hervorragend gemeistert hat.“ Allerdings sei in dieser Saison vor allem ergebnistechnisch die erhoffte Verbesserung ausgeblieben (9. Platz, 16 Punkte), weshalb man nun durch den Trainerwechsel der Mannschaft einen neuen Impuls geben wolle. „Wir danken Jürgen für seine Arbeit und wünschen ihm alles Gute“, schließt Martin Schmiedt.