Rindelbach, 04.03.2016

Einladung zur

Hauptversammlung am

Freitag, 18. März 2016 um 20:00 Uhr

 

in unsere Sportgaststätte, Kellerhausstr. 2, Rindelbach.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder
  3. Ehrung der SVR Meistermannschaften 2015
  4. Bericht des 2. Vorsitzenden
  5. Bericht der Schatzmeisterin
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Aussprache über die Berichte
  8. Entlastung des Vorstandes und des Gesamtausschusses
  9. Modernisierung des Vereinsheimes
  10. Präventions- und Schutzkonzept für Kinder und Jugendliche im SVR
  11. Satzungsänderung
    1. Anforderungen des Finanzamtes zur Gemeinnützigkeit und Vermögensverwendung
    2. Aufnahme des Kinder- und Jugendschutz
    3. Änderung Zahl der Beisitzer
  12. Anträge
  13. Wahlen: 1. Vorsitzende(r), 2. Vorsitzende(r), Schriftführer(in), Abteilungsleiter(in) Turnen, ein Beisitzer(in), ein Kassenprüfer(in), zu bestätigen: Abteilungsleiter Tennis, Jugendleiter Fußball
  14. Ehrungen
  15. Verschiedenes

Anträge an die Hauptversammlung sind schriftlich bis spätestens Freitag, 11.03.16 an den 2. Vorsitzenden, Dirk-Michael Wagner, Kellerhausstr. 20, 73479 Ellwangen zu richten.

 

Mit sportlichen Grüßen

Dirk-Michael Wagner

2. Vorsitzender

 

Erläuterung:

 

TOP 9 - Modernisierung des Vereinsheimes

In der außerordentlichen Hauptversammlung am 23.05.2014 wurde durch die Mitgliederversammlung beschlossen, die Planungen für die Renovierung der Sanitäranlagen, Umkleideräume und den Flur im alten Teil des Vereinsheims aufzunehmen.

Mittlerweile hat es einige Änderungen in den Rahmenbedingungen gegeben, was den Vorstand und den Gesamtausschuss dazu veranlasst hat, die ursprüngliche Idee der Teil-Renovierung zu erweitern und den „alten“ Teil des Vereinsheim nun umfassend und grundlegend zu modernisieren. Dies bedeutet konkret:

  • Schaffung eines barrierefrei Erdgeschosses inkl. aller Zugänge
  • Verlegung  und Erneuerung der Umkleidegruppen/Duschen
  • Einbau einer behindertengerechten Toilette (Barrierefreiheit)
  • Erneuerung der Damen- und Herren-Toiletten inkl. Lüftung
  • Sanierung der kompletten Bodenbeläge und teilw. der Wandbekleidungen
  • Erneuerung der Gewerke Strom, Wasser, Abwasser
  • Energetische Verbesserungen: Modernisierung der Heizung, Nachbesserung Isolierung/Fenster,...
  • Neugestaltung der Freiterrasse
  • Errichtung einer Pedelec-Ladestation für Fahrradfahrer
  • Einbau einer Einbruchmeldeanlage / Videoüberwachung
  • Schaffung eines freien, öffentlichen Internetzugangs (WLAN-Hotspot)
  • Bau eines Steges über den Kressbach (Zugang Parkplatz & Tennis-Plätze)
  • Schaffung von zusätzlichem Stauraum auf der Ostseite (Rasentraktor, etc.)
  • ...

Da dieses Bauvorhaben größerer Natur ist, benötigen wir wieder die Tatkraft unserer Mitglieder, um dieses Vorhaben stemmen zu können. Wir werden nun auch den Bauausschuss starten lassen, dessen Aufgabe es sein wird, dieses Vorhabens nun konkret zu planen und in Abstimmung mit dem Gesamtausschuß zu koordinieren und voranzutreiben. Wir wollen das Vorhaben im Detail vorstellen und die zugehörige Finanzierung mit der Mitgliederversammlung besprechen und beschließen.

 

TOP 10 - Präventions- und Schutzkonzept für Kinder und Jugendliche im SVR

In der öffentlichen Diskussion um (sexualisierte) Gewalt gegen Kinder und Jugendliche ist auch der Sport betroffen und gefordert. Der Württembergische Landessportbund (WLSB) und die Württembergische Sportjugend (WSJ) und seine Mitglieder verurteilen jegliche Form von Gewalt aufs Schärfste - egal ob körperlicher, seelischer oder sexueller Art. Deshalb appelliert die WSJ deutlich an all ihre Vereinsakteure „hinzuschauen, abzuwägen und zu handeln“, um Kindesmissbrauch im Sport keine Chance zu geben. Mögliche Anzeichen einer Kindeswohlgefährdung sind ernst zu nehmen, sie müssen thematisiert und dürfen nicht ignoriert werden. Dieser Empfehlung des WLSB möchten wir folgen, da auch bei uns im SVR die Kinder und Jugendlichen unser höchstes Gut sind. Wir wollen durch verschiedene Maßnahmen, welche wir im einzelnen an der Hauptversammlung vorstellen, den Schutz unsere Kinder und Jugendlichen sicher stellen.

 

TOP 11 - Satzungsänderung

Die aktuell gültige Satzung des SVR vom 23.05.2014 trägt an verschiedenen Punkten den aktuellen Anforderungen des Finanzamtes wie auch den vereinsinternen Anforderungen nicht mehr vollumfänglich Rechnung. Der Vorstand und Gesamtausschuss muss und will mit der Änderung der Satzung vorhandene Lücken schließen. Wesentliche Änderungen betreffen:

  • Anforderungen des Finanzamtes zur Gemeinnützigkeit und Vermögensverwendung
  • Aufnahme und Regelungen des Kinder- und Jugendschutz im Verein
  • Zahl der Beisitzer im Gesamtausschuss

Um unsere Mitglieder vorab über die geplanten Änderungen zu informieren, stellen wir den Entwurf der neuen Satzung im Vorfeld zum Download bereit.

 

Einladung Abschußabend zum 50-jährigen Gründungsjubiläum des SV Rindelbach 1964 e. V.


Verein bedeutet etwas vereinen, eins werden und etwas zusammenbringen.

Die Gemeinschaft ist das Wichtigste an einem Verein. Mit Freunden zusammen
Spaß an Sport und Spiel haben.

 

Am 15. Februar 1964 gründeten 40 Fußballbegeisterte den SV Rindelbach. Was im Winter 1964, noch mit der Idee als Fußballverein begann, umfasst heute vier Abteilungen. Mehr als 750 aktive und passive Mitglieder aller Altersklassen haben Spaß mit Freunden bei Fußball, Tennis, Turnen, Zeltlager und den „Spielen ohne Grenzen“.

 

Nicht nur damals war einer der Hauptbeweggründe zusammen mit Freunden in einer Gemeinschaft Spaß am Sport zu haben. Auch heute finden wir, dass dieser Aspekt einer der wichtigsten Argumente ist, bei einem Sportverein Mitglied zu sein. Und was kann man am besten mit Freunden? – natürlich gemeinsam feiern. Daher freuen wir uns, im Jahr 2014 das 50-jährige Gründungsjubiläum unseres Sportvereines Rindelbach feiern zu können.

 

Wir möchten unsere Mitglieder daher herzlich am Samstag, den 25.10.2014 um 19:00 Uhr, zu unserem gemütlichen Abend des Sportvereines in die Kübelesbuckhalle nach Rindelbach einladen.

 

Die MV-Haribos, die Jagsttal-Gullys und viele Gruppen des SVR beteiligen sich mit bunten Einlagen. Daneben sorgt auch die Partyband Tonic′s für reichlich Stimmung. Bei guten Essen, Trinken und einer Bar wollen wir gemeinsam das Jubiläumsjahr abschließen. Der Eintritt ist frei.

Einladungsflyer SVR jubi 14 klein

 

Ob Schnuppertennis, Turnen oder Basteln beim Ferienprogramm des SV Rindelbach kam jeder auf seine Kosten.

 

Zaunlatten basteln – und austoben

 

IMG 0884klein

 

 

 

Über 20 Kinder haben zusammen mit den Betreuern Gerlinde Bacaci, Birgit Hirschle, Silvia Unden und Stephanie Arbter

tolle Zaunlatten für die Deko von Haus und Garten gebastelt.  Bei traumhaften Wetter enstanden viele

kecke Frösch, süße Gartenzwerge, niedliche Schafe oder lustige Pferde. In den „Trocken“-Pausen konnten sich die

Kinder  nach Lust und Laune so richtig auspowern mit Groß und Kleingeräten, Trampolin, Bewegungslandschaft, Spielen

mit Bällen, Seilen, Reifen und Stäben. 

 

IMG 0873klein  IMG 0875klein

 

IMG 0876klein  IMG 0880klein

 

Ein herzliches Dankeschön an die fleissigen Helfer - Grüße an alle Kinder und wir freuen uns auf nächstes Jahr!

 

Ende April/Anfang Mai konnten knapp 20 Übungsleiter/Betreuer/Vereinsverantwortliche ihre Kenntnisse in einem extra angebotenen Kurs auffrischen. Der Kurs wurde vom Deutschen Roten Kreuz durchgeführt und die Kosten durch den Verein übernommen.

 

P1060445        P1060451