Pächter für die Jagsttalschenke gefunden

Gastwirt Paolo Santamaria aus Pommertsweiler übernimmt die Sportgaststätte in Rindelbach

 

Seit Ende August bewirten die Vereinsmitglieder des SV Rindelbach ihre Sportgaststätte in Eigenregie, nachdem der vorherige Pachtvertrag aufgelöst worden war. Der Schwebezustand wird nun enden, ein neuer Pächter ist gefunden. Anfang November übernimmt Paolo Santamaria die Regie in der Jagsttalschenke.

 

Ellwangen-Rindelbach. „Wir sind richtig froh, so schnell einen neuen Pächter gefunden zu haben“, sagt Vereinsvorsitzende Stephanie Arbter. Und auch ihr Stellvertreter, Gerhard Preker, in dessen Zuständigkeit der Pächterwechsel vollzogen wurde, ist erleichtert: „Wir haben einen Pächter gefunden, der genau in unser Anforderungsprofil passt.“
Tatsächlich will Paolo Santamaria den Status der Sportgaststätte erhalten. „Italienische Küche, mit deutschen Akzenten“ will Santamaria anbieten. Als zweites Standbein wird er einen Pizzalieferdienst an den Gaststättenbetrieb angliedern. „Das haben wir in Pommertsweiler auch schon gemacht“, sagt Santamaria. Seit drei Jahren hat er dort das „Ristorante da Paolo“ betrieben. Zuvor war er Pächter des „Ochsen“ in Abtsgmünd, bis dieser niederbrannte.
Die Station in Pommertsweiler sei eine Notlösung für ihn gewesen, der Umzug nach Rindelbach bedeute vor allem eine Verbesserung der Räumlichkeiten. „Wir hoffen natürlich, dass unsere bisherigen Kunden uns auch in Rindelbach besuchen“, sagt er. Das Ambiente der Jagsttalschenke soll weiterhin sportlich bleiben, um auch den Vereinsinteressen zu genügen. Gleichzeitig will Santamaria für Kinder bis Senioren Passendes anbieten. „Wir haben ein Objekt, das mehr bietet als in Pommertsweiler“, freut sich der Wirt. „Wir wollen nicht viele Versprechungen machen, der Geschmack zählt.“
Am Freitag, 4. November, wird die Sportgaststätte Rindelbach erstmals unter neuer Pacht geöffnet werden. Ab 17 Uhr begrüßt Wirt Santamaria Gäste in seiner neuen Lokalität, ab 19 Uhr sollen alte Stammgäste, Vereinsmitglieder und neue Kunden mit einem Buffett verwöhnt werden. „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, sagt Stephanie Arbter. ben

© Schwäbische Post 24.10.2011

SVR_ZL_2011_Gruppenbild

SVR-Zeltlager 2011 vom 19.06. bis 25.06.2011

 

Während der Pfingstferien fand das beliebte Zeltlager des Sportvereines Rindelbach statt. Bei vielen abwechslungsreichen Aktionen wie Disko, Besuch im Freizeitpark Geiselwind, Geländespiel, Zeltlagerolympiade, Fußballturnier, verschiedensten Bastelaktionen und verging die Woche im Juni wie im Fluge.

Mit über 70 Personen darunter 22 Betreuer besiedelte der SVR den idyllisch gelegenen Zeltplatz der Familie Vierkorn Ringlesmühle bei Utzmemmingen. Am Besuchstag wurden den Eltern mit Stolz die Bastelarbeiten, selbstgedichteten Lieder, ein Tanz und das Zeltlager präsentiert.

Ein großes Lob an die vielen Betreuer die in ihrer Freizeit mit so viel Engagement und Liebe eine unvergessliche Woche für alle ermöglicht haben. Ein dickes Dankeschön an unsere nette und allzeit hilfsbereite "Zeltplatz-Familie" Siggi und Gunter Vierkorn.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr ...

 

"Verein des Jahres" gesucht! Unter diesem Motto der Ipf- und Jagstzeitung wurde im Lesebereich Ellwangen und Umgebung ein Wettbewerb durchgeführt. Unsere zwei F2-Jugendtrainer, Torsten Winter und Antje Lorenz, bewarben sich aus eigener Initiative im Namen des SVR mit 11 originellen Begründungen, warum der SVR Verein des Jahres werden müsse.

Abgestimmt wurde mittel Coupons aus der Ipf- und Jagstzeitung. Lange in Führung liegend konnte man am Ende nach Auszählung der Stimmen mit knappen Vorsprung auf den Dritten, einen sehr guten 2.Platz belegen. Was auch bedeutete, dass man 500 € Preisgeld entgegennehmen durfte.

Hierfür vom SVR ein recht herzliches DANKESCHÖN an Torsten Winter und Antje Lorenz und auch an alle, die dem SVR ihre Stimme gegeben haben.

Die Grundschule Rindelbach und die Tennisabteilung des SVR haben Ende 2010 eine Kooperation geschlossen, die nun in der vergangen Woche mit Leben erfüllt wurde. Im Rahmen des Sportunterrrichts wurde mit unserer Tennis Trainerin Siggi Dörr in jeder Klasse eine Schnuppertennisstunde abgehalten, die allen Kindern und Lehrern sichtlich Spaß bereitete.

gruppenbild_svr_gs_rindelbach_1a

Der SVR stellt heirzu alle Materialien wie Tennischläger, Netze, Bälle sowie qulifiziertes Trainerpersonal zur Verfügung. Die vorbereitende Organisation von Seiten der Schule war hervorragend, so dass alle Beteiligten großen Spaß hatten. Schulleiter Hans-Peter Lange-Hagmann möchten wir für die gelungene Aktion noch ein großes Dankeschön aussprechen! Weitere Informationen und Details zur Aktion finden sie hier.

 

Dirk-Michael Wagner, Jugendleiter Tennis, 22.02.2011

Ellwanger Rotochsencup  am 8.1.2011 in der Rundsporthalle

Der SV Rindelbach bedankt sich noch einmal recht herzlich bei den 10 Mannschaften für die Teilnahme an unseren Hallenturnier. Wir hoffen ihr hattet genau so viel Spaß wie wir und freuen uns jetzt schon auf die Durchführung 2012.

 

Unter folgenden Links gelangt ihr zu den Ergebnissen:

 

- Spielplan

- Spielplan Finalrunde