Herzlich Willkommen auf den Seiten des Rindelbacher Fußballnachwuchs!

Der Sportverein Rindelbach bietet Jugendfußball in allen Altersklassen an - vom Einstieg mit sechs Jahren oder jünger bei den Bambini bis hinauf zu den 18-Jährigen der A-Jugend. In den älteren Jugenden ab der D-Jugend spielen wir seit einigen Jahren in einer Spielmeinschaft - der SGM Virngrund-Jagst - mit den Nachbarvereinen SF Rosenberg, SV Jagstzell und SSV Stimpfach. In der E-Jugend kooperieren wird mit den Sportfreunden Eggenrot. Gut ausgebildete und qualifizierte Trainer und Betreuer kümmern sich um unsere Jugendspieler.

Interessierte Spieler sind immer willkommen, zu den Trainingszeiten reinzuschnuppern (die finden sich durch Klick auf die jeweilige Jugend) . Bei Fragen stehen die Jugendleiter Martin Abele (m.abele@sv-rindelbach, für D- bis A-Jugend) und Jakob Dudek (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, für Bambini bis E-Jugend) zur Verfügung.

IMG 1053

Mit der Spielgemeinschaft die ab der Saison 2013/ 2014 unter dem Namen
SGM „Virngrund / Jagst“auftritt, gehen die Vereine

SV Rindelbach, SF Rosenberg, SSV Stimpfach und SV Jagstzell
einen gemeinsamen, langfristen Weg, um den Fußball im Juniorenbereich zu organisieren.

 

 Logo SGM 2013 kleinhp

Damit möchten wir unseren Jugendspielern auch in Zukunft gute Möglichkeiten zum Fußballspielen bieten, attraktiven Jugendfußball ermöglichen, und den Nachwuchs für unsere Aktiven-Mannschaften sichern.

Ab den D-Junioren bis zu den A-Junioren werden die Mannschaften unter dem Namen SGM„Virngrund / Jagst“ gemeldet.

 

Am 17. September 2013 wurde die Vereinbarung mit den allgemeinen Richtlinien für die gemeinsame Jugendarbeit zwischen den Sportvereinen                                                                                          

SV Jagstzell        SF Rosenberg       SSV Stimpfach       SV Rindelbach

 

Logo Jagstzell            Logo Rosenberg klein              Wappen SSV Stimpfach              SVR Vector LOGO

 

von allen Vereinsvorständen unterschrieben.

 

Wir freuen uns alle über diesen wegweisenden Schritt in eine gemeinsame Zukunft und sind uns sicher, dass dies eine wichtige und richtige Entscheidung zum Wohle unseres Vereinssportes bedeutet. Wir sind überzeugt, dass vor uns viele gemeinsame schöne Stunden, mit viel Freude am Sport liegen und sicherlich etliche neue Freundschaften über die eigenen Ortsgrenzen hinaus entstehen werden.