Rückrunde Saison 2014/2015

A-Jugend:           SGM Virngrund/Jagst

                              7. Bezirksstaffel  

Trainer:                Samuel Rettenmeier  & Florian Hirschle (SF Rosenberg)

                              Roman Kontny & Jannik Schrade (SSV Stimpfach)

                               

Für die A-Jugend war die Hallenrunde enttäuschenderweise nach dem zweiten Spieltag vorbei. Mit nur drei Punkte nach vier Spielen fehlte nur einer um in die Finalrunde einzuziehen.

Auch im Bezirkspokal hielt sich der älteste Nachwuchs erfreulicherweise sehr lange. Erst ende April mussten sie sich der SGM Ipf-Ries geschlagen geben.

In der Bezirksstaffel beendete die A-Jugend die Runde auf dem siebten Platz, wo sie schon überwintert hatten. Die Rückrunde war im Vergleich zum ersten Teil der Saison jedoch enttäuschend, es konnte nur noch die Hälfte der Punkte geholt werden. Ein überraschend hoher 13:1 Sieg am letzten Spieltag bescherte die bessere Platzierung gegenüber dem achten aus Wasseralfingen aufgrund dem Torverhältnis.

Positiv zu erwähnen ist auch dass unsere A-Jugend ohne Platzverweise und mit nur einer Zeitstrafe in 20 Spielen die fairste Mannschaft der Liga war.


B-Jugend:           SGM Virngrund/Jagst      

                              3. Kreisstaffel           

Trainer:                Markus Zwerger & Hermann May (SV Jagstzell)    

In der Kreisstaffel 3 verfehlte unsere B-Jugend den zweiten Platz nur knapp. Während die Spielgemeinschaft unter der Feder von Zöbingen sich den ersten Platz deutlich sicherte, konnte unsere B-Jugend erst am vorletzen Spieltag vom zweiten Platz gestürzt werden und so wurden sie mit einem ausgeglichenen Torverhältnis von 20:20 immerhin dritter.

In der ersten Runde des Bezirkspokals hatten sie keinerlei Probleme gegen die zweite Mannschaft des FC Ellwangen und besiegten diese mit einem ungefährdeten 5:1.

Genauso deutlich ging das Spiel in der zweiten Runde leider gegen die Mannschaft um Markus Zwerger aus. Gegen den TSV Adelmannsfelden verlor man sehrdeutlich mit 0:4.


C2-Jugend:         SGM Virngrund/Jagst II

                              4. Kreisstaffel          

                             

C1-Jugend:         SGM Virngrund/Jagst I

                              4. Leistungsstaffel  

Trainer:                Sebastian Kuhn (SV Rindelbach)                                                                                                                      

       Julian Schlosser & Marc Wüstner (SSV

       Stimpfach)

                              Stefan Kucher (SV Jagstzell)

Nach der überzeugenden Hinrunde und dem Aufstieg in die Leistungsstaffel startete die C1 wechselhaft in die Rückrunde. Auf eine 0:3 Niederlage folgte ein 6:0 Sieg. Am dritten Spieltag war unser Nachwuchs gar der einzige, der dem späteren Meister in einem 0:0 Punkte abnehmen konnte. Die Heimbilanz mit 3 Siegen und je einem Unentschieden und einer Niederlage konnte die Auswärtsbilanz mit nur 4 Punkten ausgleichen. Die zweitbeste Abwehr der Liga reichte leider nur zu Platz 4.

Ernüchternder verlief die Rückrunde der zweiten Mannschaft. Während ein Spiel am grünen Tisch gewonnen wurde, konnte sonst nur ein Treffer erzielt werden der immerhin zu einem Unentschieden reichte.

Den Einzug in die zweite Runde des Bezirkspokals schaffte die C1 leider nicht, die C2 hingegen war in der Lage einen 0:1 Rückstand noch zu drehen und steht somit in der zweiten Runde.

In dieser reisten sie zur SGM Ipf-Ries. Der treffer der Gastgeber, vier Minuten vor schluss diente nur noch der Ergebniskorrektur. Mit einem 1:2 Sieg ging es in der dritten Runde nach Essingen. Gegen den späteren Finalisten unterlag man dann mit 1:4.


D4-Jugend:         SGM Virngrund/Jagst IV (7-er)                        

                              6. Kreisstaffel

D3-Jugend:         SGM Virngrund/Jagst III  (7-er)                       

                              2. Kreisstaffel

D2-Jugend:         SGM Virngrund/Jagst II                         

6. Kreisstaffel

D1-Jugend:         SGM Virngrund/Jagst I

                              8. Leistungsstaffel

Trainer:                Markus Brenner, Wolfgang Kuhn & Herrmann Heid  (SV Rindelbach)                                                                              

                              Thomas Egetenmeier & Volker Kreuziger (SV

                              Jagstzell)                                                                                                      

                              Horst Wagner & Alex Rathgeb (SF Rosenberg)

                              Daniel Kunz (SSV Stimpfach)                                                                                                                                          

                                         

Die D3 und D4 traten in einer gemeinsamen Kreisstaffel auf dem 7er-Feld an und belegten einerseits mit 3 Punkten den letzten, andererseits mit 12 Punkten den zweiten Platz, Punktgleich mit dem ersten.

Dadurch dass die D2 in der Hinrunde in ihrer Qualistaffel die beste Mannschaft war, kam sie in die vermeintlich stärkste Kreisstaffel. Dort holten sie in 10 Spielen nur 6 Punkte.

Die D1 spielte in einer sehr spannenden Leistungsstaffel. Leider reichten 10 Punkte nur zum achten Platz.

Im Bezirkspokal unterlag die D1 ihrem Gegner schon in der ersten-, die D2 schaffte den Einzug in die zweite Runde. Nach einem Freilos wurde unserem Nachwuchs in der dritten Runde bei einem 0:3 die Grenzen aufgezeigt.


E-Jugend:            SV Rindelbach

                              1. Qualistaffel          

Trainer:                Ralf Hirschle, Steffen Schlosser

Als erster der Qualistaffel landete unsere E-Jugend in der vermeitlich stärksten Kreisstaffel. Dort wurden sie sehr knapp zweiter, 3 Punkte hinter dem Meister.

Im Bezirkspokal ging es in der ersten Runde im Spiel der E-Jugend ganz knapp zu. Nachdem sie drei Mal geführt hatten mussten sie 3 Minuten vor Schluss den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. Nach einem knappen 6:7 war die Pokalrunde also vorbei.

                                                                                                                                                                                   

F-Jugend:            WFV-Spieltage ohne Wertungen

                                                                                                                                                     

Trainer:                Tobias Arbter, Mark Brinker & Markus Töpfl                                                                                                      

                                                                                                                                                                                   

Bambinis:            WFV-Spieltage ohne Wertungen

Trainer:                Martin Abele & Michael Arbter


 

Endstand 2015

A-Jugend:           SGM Virngrund/Jagst

                              12. Bezirksstaffel

Trainer:                Jürgen Wanner, Uwe Ziegler

Die Hinrunde der Bezirksstaffel lief für die A-Jugend alles andere als positiv. Einzig im letzten Spiel holten sie drei Punkte. Auf dem letzten Platz ist der Abstieg zwar wahrscheinlich, mit nur vier Punkten Rückstand auf die rettenden Plätze allerdings noch lange nicht besiegelt.

Auch im Pokal verlief die Hinrunde nicht besser. Nach einem 0:2 zur Halbzeit konnte man zwar noch ausgleichen, vier weitere Treffer der Heimmannschaft aus Neuler waren jedoch zu viel.

B-Jugend:           SGM Virngrund/Jagst      

                              2. Qualistaffel

Trainer:                Klaus Zwerger, Markus Zwerger,

                              Markus Rettenmeier

Wie bereits im Vorjahr landete die B-Jugend auf Platz 2. Mit 18 Punkten aus 8 Spielen war der Aufstieg nie in Gefahr, die ersten beiden Plätze spielte man im Führungsduo unter sich aus. Für die Rückrunde startet der zweitälteste Nachwuchs also in der Leistungsstaffel.

Im Bezirkspokal konnte sich die B-Jugend in der ersten Runde in einem knappen Spiel mit 2:1 gegen die SGM Röhl./Eigenz./Phahlheim durchsetzen. In der zweiten Runde war der Gegner der selbe, nur dieses mal ging es gegen die zweite Mannschaft. Hier kam unsere Jugend leider nicht über ein 2:3 hinaus.


C2-Jugend:         SGM Virngrund/Jagst II

                              4. Qualistaffel (o.Aufst)                                                                                                            

                             

C1-Jugend:         SGM Virngrund/Jagst I

                              2. Qualistaffel

Trainer:                Julian Schlosser, Stefan Kucher, Marc Wüstner,

                              Sebastian Kuhn, Alexander Schenk,

                              Felix Riethmüller, Daniel Luz

Die C2 trat zur Hinrunde in einer Qualistaffel ohne Aufstiegsrecht an und belegte dort mit 11 Punkten den 4. Platz. Auf die schlechtesten Hinrunde mit nur 2 Punkten folgte der Aufschwung mit 9 Punkten aus den restlichen Spielen was für die Rückrunde hoffen lässt.

Im Gegensatz dazu startete die C1 mit 4 Siegen. Nach 8 Spielen bleiben 19 Punkte die für den zweiten Platz und damit den Aufstieg in die Leistungsstaffel reichen, nicht zuletzt weil man den besten Torschützen der Liga in seinen Reihen hat.

Während die C1 in der ersten Runde im Bezirkspokal keine Probleme hatte die SGM Virngrund-Ost mit 3:0 zu besiegen, musste die C2 eine bittere 9:0 Niederlage gegen einen Ligakonkurrenten der C1 hinnehmen.


D-Jugend:           SV Rindelbach

                              5. Qualistaffel

Trainer:                Tobias Arbter, Wolfgang Kuhn

Die D-Jugend, die in dieser Saison erstmals wieder eigenständigals SV Rindelbach gemeldet wurde verpasste mit 7 Punkten nur sehr knapp die Aufstiegsplätze.

Trotz dem schweren Los in der ersten Pokalrunde gegen den Bezirksstaffel-sechsten hielt die D-Jugend gut dagegen. Kurz vor der Halbzeit bekam man unglücklich das erste Gegentor, 11 Minuten vor Schluss machten die Gäste dann den Sack zu.

E-Jugend:            SV Rindelbach

                              8. Qualistaffel

Trainer:                Ralf Hirschle, Steffen Schlosser

In der E-Jugend Qualistaffel war unsere Jugend größtenteils unterlegen. In der Staffel gab es eine klare Spitzengruppe, gegen die auch unsere Mannschaft kaum eine Chance hatte, im Kampf um die unteren Plätze ging es teilweise sehr eng zu.

Im Bezirkspokal war das Ergebnis etwas erfreulicher. Man war zu Gast bei der zweiten Mannschaft des Stadtclubs FC Ellwangen. Nach einer 2:0 Halbzeitführung ließ der Rindelbacher nachwuchs nichts mehr anbrennen und zieht so durch einen 4:3 Sieg in die zweite Runde ein.

F-Jugend und Bambinis: WFV-Spieltage ohne Wertungen

Trainer:                Mark Brinker, Markus Töpfl, Martin Abele,

                              Markus Brenner

Trainingsanzugsaktion mit Basar

 

Die Jugendfußballabteilung der Spielgemeinschaft Virngrund / Jagst bietet seinen Fußballern auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit neue Sportbekleidung zu erwerben.

Bestellt werden könnenTrainingsjacken,Trainingshosen, Shorts und Pullover. Die Veranstaltung richtet sich an alle Jugendspieler (von den Bambinis bis zu den A-Junioren) unserer vier SGM Vereine.

Außerdem bieten wir die Möglichkeiten zum An- und Verkauf von gebrauchter Trainingskleidung.

Lest euch doch bei Interesse das:

ausführliches Informationsblatt zum Thema Basar f. Trainingskleidung

durch...(einfach anklicken!)

B-Jugend der SGM Jagstzell-Rindelbach-Rosenberg wird 2013 Meister.

Am letzten Spieltag  sicherte sich die Mannschaft mit einem 0:0 gegen Schwabsberg die Meisterschaft. Die Mannschaft wurde ohne Niederlage mit 29 Punkten und 39:10 Toren Meister in ihrer Staffel.

Nach der Wimpelübergabe durch Staffelleiter Gunther Lang wurde die Meisterschaft am 21.06.2013 am Vereinsheim in Rosenberg gebührend gefeiert. 

Meister B-Jugend 2012-13


Die Meistermannschaft

Bild hinten von links: Trainer M.Arbter, D. Albok, L. Steidle, R. Schiele, J. Zwick, C. Mattmann, M. Greiner, 
                                       D. Geiselhart, Betreuer Th.Mattmann,
sitzend von links:       A. May,Th. Merz,C.Engelhard,L. Zeuner,A. Atris,

liegend von links:       J.Erhard, T. Mack

Es fehlen: L. Vetter, P. Wunder,Betreuer S. Petersen

Mit der Spielgemeinschaft die ab der Saison 2013/ 2014 unter dem Namen
SGM „Virngrund / Jagst“auftritt, gehen die Vereine

SV Rindelbach, SF Rosenberg, SSV Stimpfach und SV Jagstzell
einen gemeinsamen, langfristen Weg, um den Fußball im Juniorenbereich zu organisieren.

 

 Logo SGM 2013 kleinhp

 

 

Damit möchten wir unseren Jugendspielern auch in Zukunft gute Möglichkeiten zum Fußballspielen bieten, attraktiven Jugendfußball ermöglichen, und den Nachwuchs für unsere Aktiven-Mannschaften sichern.

Ab den D-Junioren bis zu den A-Junioren werden die Mannschaften unter dem Namen SGM„Virngrund / Jagst“ gemeldet.

 

Am 17. September 2013 wurde die Vereinbarung mit den allgemeinen Richtlinien für die gemeinsame Jugendarbeit zwischen den Sportvereinen                                                                                          

SV Jagstzell        SF Rosenberg       SSV Stimpfach       SV Rindelbach

 

Logo Jagstzell            Logo Rosenberg klein              Wappen SSV Stimpfach              SVR Vector LOGO

 

von allen Vereinsvorständen unterschrieben.

 

Wir freuen uns alle über diesen Wegweisenden Schritt in eine gemeinsame Zukunft und sind uns sicher, dass dies eine wichtige und richtige Entscheidung zum Wohle unseres Vereinssportes bedeutet. Wir sind überzeugt, dass vor uns viele gemeinsame schöne Stunden, mit viel Freude am Sport liegen und sicherlich etliche neue Freundschaften über die eigenen Ortsgrenzen hinaus entstehen werden.

 

 

Bilder die bei der Vertragsunterzeichnung entstanden sind:

  IMG 8700HP IMG 8711HP   

         IMG 8712HP

   IMG 8721

Hintere Reihe  v. l.

Rudi Weinschenk (Jugendleiter SSV Stimpfach), Matthias Köder (Jugendleiter SV Jagstzell),

Petra Kucher (Vorsitzende SV Jagstzell), Jürgen Majewski (Vorsitzender SF Rosenberg).

 

Vordere Reihe  v. l.

Stephanie Arbter (Vorsitzende SV Rindelbach), Tobias Arbter (Jugendleiter SV Rindelbach) und

Teresa Häberlin (Jugendleiterin SF Rosenberg).

 

Leider fehlt Norbert Scheiner (Vorsitzender SSV Stimpfach) auf den Bildern.