Wellnessgymnastik ist ein Mix aus den unterschiedlichen Elementen der Gymnastikwelt.

Nach einer Aufwärmphase für das Herz-Kreislauf-System werden verschiedene Muskelpartien (Rücken, Beine, Bauch usw.) gezielt gestärkt und trainiert. Abgerundet wird das Workout mit Dehn- , Mobilisations- und Entspannungsübungen für die beanspruchten Muskeln. 

Abwechselnd werden verschiedene Kleingeräte ( wie z.B. Overball, Theraband, Tube, Brasils, 
Balance Pad, ...) eingesetzt. Die Mixtur aus kräftigendem Workout und leichtem Herz-Kreislauf 
Training ist für jeden geeignet.